Kickboxen in Köln

Kickboxen in der Boxing Company Cologne

Kickboxen ist eine körperbetonte Kampfsportart, bestehend aus Schlägen und Tritten.

Um Kickboxen zu lernen, brauchst du keine besonderen Voraussetzungen. Du musst nicht super fit und gelenkig sein, bevor du zu einem Probetraining kommst. Neben dem Technik-Training gibt es Workouts zur Verbesserung der Schnellkraft und Kondition.

Ob Du später kämpfen willst oder nicht, bleibt Dir überlassen.

Es gibt die Möglichkeit Gürtelprüfungen im Kickboxen zu absolvieren. Die BCC ist Mitglied in der WAKO (Kickboxverband) und führt die Prüfungen nach den vorgegebenen Richtlinien durch. (Mehr zu den Prüfungen findest Du weiter unten auf dieser Seite unter dem Klapppunkt: WAKO)

Jetzt loslegen und Probetraining vereinbaren für Deine erste Stunde Kickboxen in der Boxing Company Cologne!

Kick Training beim Kickboxen in der Boxing Company Cologne!

3 Kurseinheiten

Kickboxen Technik 1

In unseren Technik 1- Kursen lernst Du alle Grundtechniken, die Du für einen optimalen Einstieg in die Sportart Kickboxen benötigst. Die wichtigsten Schläge und Tritte in Kombination sorgen für ein schweißtreibendes Training.

Kickboxen Technik 2

Aufbauend auf den Grundtechniken werden jetzt Schlagkombinationen trainiert. Die Technik wird verfeinert und neue Schlag- und Trittvarianten erlernt. Auch Taktik und Sparring Elemente gehören zu den Fortgeschrittenen Kursen. Ob Du Sparring machen möchtest, bleibt dabei Dir überlassen und ist keine Pflicht.

Kickboxen Boost

Im BOOST Kurs sind eine saubere Ausführung der Grundtechniken vorausgesetzt. Der Fokus liegt auf Koordination, Kondition und Schnellkraft. Für das Training benötigst Du neben den technischen Grundlagen auch eine gute körperliche Fitness. Hier geht jeder an seine persönliche Grenze.

DIE GESCHICHTE DES KICKBOXENS

Kickboxen hat seinen Ursprung zur Überraschung vieler nicht in Asien sondern enstand in den 70er-Jahren in den USA. Im Kickboxen wurden Techniken des Boxens (mit der Faust) und des Karate (Kicks und Fußtechniken) miteinander verbunden. Aus dem Vietnamkrieg brachten die amerikanischen Soldaten noch Einflüsse des Thaiboxens mit. Die beiden Sportarten sind eng miteinander verwandt. Unterschiede gibt es trotzdem: beim Thai-Boxen zählen insbesondere die Kicks, weil die Füße ungeschützt sind, während beim Kickboxen die Schienbeine und Füße gepolstert sind. Seit 1974 ist Kickboxen in Deutschland und Europa Wettkampfdisziplin und wird durch den  Weltverband WAKO organisiert.

 

Kickboxen Gruppenkurse in der Boxing Company Cologne!
Training Kickboxen in der Boxing Company Cologne!in
WAKO - Bundesfachverband für Kickboxen e.V.

Das Kickboxen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es bedarf aber immer noch intensiver Öffentlichkeitsarbeit um das vielschichtige Potenzial zu vermitteln und ins Bewusstsein unserer Gesellschaft zu rücken.

Der Bundesfachverband für Kickboxen, die WAKO Deutschland ist vielfältig aufgestellt und fördert neben dem Breitensport die Integration durch Sport, Gewaltprävention, Kinder- und Jugendarbeit, Gesundheits- und Frauensport und engagiert sich seit Jahren mit seinen Vereinen bundesweit in verschiedenen sozialen Projekten.

Die WAKO bildet ihre Trainer nach den Richtlinien des DOSB aus. Bei den Prüfungs- und Ausbildungsprogrammen steht die Freude am Sport und der Bewegung im Vordergrund. Weitere Aspekte der Trainingsinhalte sind soziales Verhalten, Charakter Schulung, Förderung des Selbstbewusstseins, Konzentrationsfähigkeit, Disziplin, Teamgeist, Bewegungskoordination, Stärkung der Muskulatur, Dehnung, motorische Fähigkeiten, konditionelle Eigenschaften, langfristige Ausbildung der technisch-taktischen Fähigkeiten, Selbstverteidigung, Gürtelprüfungen, Partnerarbeit, Wettkampf.

Die medizinischen und gesundheitlichen Aspekte werden durch Trainingsmethoden, die auf dem neuesten sportmedizinischen sowie sportwissenschaftlichen Stand sind, in die Praxis übertragen. So werden z.B. körperliche Dysbalancen beseitigt oder sie entstehen erst gar nicht.

Durch diese modernste Trainingslehre, die unsere gesellschaftlichen und sozialen Werte in den Vordergrund stellt, ist in Verbindung mit der besten Schutzausrüstung, einem perfekten Regelwerk und einer technisch betonten Ausbildung ein sportliches Netzwerk entstanden, das in der heutigen Zeit ihresgleichen sucht.

Wer sich für unseren schönen Sport interessiert, sollte sich informieren und die Struktur des Vereins oder der Schule seiner Wahl hinterfragen. Es ist empfehlenswert, Vereinen oder Sportschulen beizutreten, die in einem Sportverband organisiert sind, der über mehrere Landesverbände und einen Dachverband innerhalb Deutschlands verfügt, mit allen dazugehörigen Satzungen und Ordnungen. Somit ist eine gewisse Qualität und Kontinuität in der Ausbildung und Organisation sichergestellt.

Einen guten Kickbox-Verein erkennen Sie nicht an den Titeln oder Meistergraden der Kämpfer oder Trainer. Sie erkennen ihn an den Inhalten des Trainings, wie diese vermittelt werden und vor allem an den Charakteren und Qualifikationen der Trainer, die diesen Sport weitergeben.

 

Nach den Richtlinien der WAKO werden bei uns 4 x jährlich Gürtelprüfungen abgenommen. Bei Interesse sende uns einfach eine Email an info@bc-cologne.de oder sprich unsere Trainer auf der Trainingsfläche an.

Aktuelle Prüfungstermine 2021:

6.3.2021
5.6.2021
4.9.2021
4.12.2021

Eine Übersicht zu den Prüfungsinhalten findest Du hier: WAKO Prüfungsordnung

 

Kosten pro Prüfung: 35 €

inkl. Gürtelpass, Urkunde und Gürtel